Archiv: Januar 2018

30.01.2018 | „Friederike“-Schäden überschreiten …

Das Sturmtief „Friederike“, das am 18. Januar über Deutschland hinwegfegte, …
> weiterlesen

25.01.2018 | Wissenslücken hemmen deutsche Anleger

Dass die Deutschen in puncto allgemeiner Finanzbildung Nachholbedarf haben, ist ein alter …
> weiterlesen

23.01.2018 | Berufsunfähigkeitsabsicherung zu teuer? …

Je nach Alter und Beruf kann eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung ordentlich Geld …
> weiterlesen

18.01.2018 | „Generation Mitte“ und Altersvorsorge: …

Den 30- bis 59-Jährigen in Deutschland geht es finanziell blendend, vier von fünf …
> weiterlesen

04.01.2018 | Was vom Bitcoin-Boom zu halten ist

Die Medien quellen dieser Tage über vor Wenn-dann-Rechnungen à la: Hätte man …
> weiterlesen
Seite 1 von 1

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 15 VersVermV

Kontaktdaten:

Daniel Steinhauser
Daniel Steinhauser
Schudele- Str. 12
88339 Bad Waldsee

Telefon: +49 (7524) 9743160
Telefax: +49 (7524) 9743161
E-Mail: info@daniel-steinhauser.de
Webseite: https://www.daniel-steinhauser.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § XYZ der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-ZREV-0LUNE-68

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Bodensee- Oberschwaben
Lindenstr. 2
88250 Weingarten

Telefon: 0751-409-0
Telefax: 0751-409-159
E-Mail: info@weingarten.ihk.de
Webseite: www.weingarten.ihk.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de